STOMACH UND BOWEL DISORDERS AMONG INFANTS

STOMACH UND BOWEL DISORDERS AMONG INFANTS


Magen-und Darmstörungen sind eine der fruchtbarsten Quellen für die Erkrankungen der Kindheit. Verhindere nur deren Entgleisung, und wenn alles gleich ist, wird das Kind gesund und gedeihen und nicht die Hilfe von Physikern oder Ärzten brauchen.

Es gibt viele Ursachen, die zu diesen Zuneigungen führen können; Viele von ihnen kommen zum System der Mutter, einige zum System des Kindes. Alle sind in hohem Maße in der Lage, verhindert oder behoben zu werden. Daher ist es sehr wichtig, dass eine Mutter nicht unwissend oder falsch informiert wird. Es ist jedoch die Verhütung dieser Zuneigung, die hier hauptsächlich bewohnt wird. denn die Mutter soll immer daran denken und nach dem Prinzip handeln, dass die Vorbeugung von Krankheiten allein ihr gehört; Die Heilung zum Arzt. Um der Klarheit und Bezugnahme willen werden diese Störungen angesprochen, wie sie auftreten: Dem Kleinkind an der Brust.
----------------------------Magen und Darm des Kindes können sich von der Muttermilch verderben lassen, die ungesund wird. Das kann sich daraus ergeben, dass die Eltern aus der Gesundheit herauskommen, ein Umstand, der sich selbst und jenen, die sich unmittelbar für ihr Wohlergehen interessieren, so offenbaren wird, dass es nur notwendig ist, hier darauf hinzuweisen. Es genügt zu sagen, dass es viele allgemeine Ursachen gibt, denen sie ihren Ursprung verdanken kann; Aber das ist die häufigste, die unzulässige Laktation, und die Auswirkungen auf Mutter und Kind wohnten vollständig auf.

Die Angst vor dem Verstand in der Mutter wird dazu führen, dass ihre Milch in ihrem Charakter ungesund und quantitativ ist, was zu Blähungen, Greifvögeln und manchmal sogar Erschütterungen im Säuglingskind führt. Auf eine Passion der Krankenschwester folgt häufig eine Darmbeschwerden beim Kind. Diese Ursachen sind natürlich nur vorübergehend, und wenn sie entfernt wird, wird die Milch gesund und ausreichend für das Kind wie zuvor.

Plötzliche und große psychische Störung wird die Milch jedoch gelegentlich ganz und in wenigen Stunden vertreiben. A Mrs. S., aet. 29, eine feine gesunde Frau, von einem blonden Teint, wurde von einem Jungen eingesperrt. Sie hatte eine gute Zeit und eine reichliche Versorgung mit Milch für das Kind, die sie bis zum folgenden Januar, einen Zeitraum von drei Monaten, als ihre Milch plötzlich verschwand, weiter säugte. Dieser Umstand verwirrte den medizinischen Begleiter, denn er konnte ihn nicht auf körperliche Beschwerden zurückführen. Aber die Milch kehrte nie zurück, und eine Nassschwester wurde notwendig. Im darauffolgenden Frühjahr scheiterte der Ehemann dieser Dame, ein Widrigkeiten, das seit dem Zeitpunkt des Verschwindens der Muttermilch zu Beginn des Brust-Milchs bevorstand, an dem der ungehobene Zustand des Mannes der Frau mitgeteilt wurde, was sofort die Geheimnisvolles Verschwinden der Milch.

Ungesunde Artikel der Ernährung werden die Muttermilch beeinflussen, und derange den Darm des Kindes. Einmal wurde ich gerufen, um ein Kleinkind an der Brust mit Durchfall zu sehen. Die Sanierungsmaßnahmen hatten nur wenig Wirkung, solange dem Kleinkind die Muttermilch erlaubt war; Aber diese wurde eingestellt, und Pfeilwurzel mit Wasser nur erlaubt, die Beschwerde wurde schnell gestoppt. In dem Glauben, dass die Muttermilch aus einer zufälligen Ursache beeinträchtigt war, die nun passieren könnte, durfte das Kind die Brust wieder tragen. In weniger als vierundzwanzig Stunden kehrte der Durchfall jedoch zurück. Die Mutter, die eine sehr gesunde Frau, wurde vermutet, dass einige unheilvolle Artikel in ihrer Ernährung könnte die Ursache sein. Entsprechend sorgfältig wurde das Regime nachgefragt, als es den Anschein hatte, dass der Portier aus einem benachbarten Publikaner für einige Zeit für sich ersetzt worden war. Das erwies sich als schlimm und warf, wenn man es ein paar Stunden stehen ließ, ein beträchtliches Sediment ab; Es wurde eingestellt; Guter Klang, der stattdessen genommen wird; Das Kind legte wieder auf die Brust, auf dessen Milch es blühte, und hatte nie wieder einen Angriff.

Ebenso wird die von der Mutter eingenommene Aperitierende Medizin auf den Darm des Kindes wirken, durch die Wirkung, die es auf ihre Milch erzeugt. Dies ist jedoch bei allen Arten der purgativen Medizin nicht der Fall, und das gleiche purgative bewirkt auch nicht, dass alle Kinder eine ähnliche Wirkung haben. Es ist daher gut, dass ein Elternteil bemerkt, was Ameisenakten so durch ihr System auf das ihres Kindes wirken und was nicht, und wann ein Aperitif für sich selbst notwendig wird, es sei denn, sie wünscht sich, dass der Darm des Kindes bewegt wird, um Letzteres zu vermeiden. Wenn nicht, darf sie erstere mit guter Wirkung nehmen.

Wieder; Die Rückgabe der monatlichen Perioden, während die Mutter eine Krankenschwester ist, wirkt sich immer auf die Eigenschaften der Milch aus, mehr oder weniger, die Magen und Darm des Kindes verderben. Es wird also oft passieren, dass ein paar Tage, bevor die Mutter krank wird, das Kind frech und unruhig wird; Ihr Magen wird die Milch aufwerfen, und seine Bewegungen werden häufig, wässrig und grünlich sein.
Tag : INFANTS
0 Komentar untuk "STOMACH UND BOWEL DISORDERS AMONG INFANTS"

Back To Top