APPERANCE DER MILK-TEETH

APPERANCE DER MILK-TEETH


Die ersten Zähne, oder Milchzähne, wie sie genannt werden, sind zwanzig in der Zahl; Sie erscheinen in der Regel paarweise, und die des Unterkiefers gehen in der Regel den entsprechenden der oberen voraus. Der erste der Milch-Zähne wird in der Regel um den sechsten oder siebten Monat geschnitten, und der letzte des Satzes in verschiedenen Perioden vom zwanzigsten bis zum dreißigsten Monat. So kann der gesamte Zeitraum, der mit der ersten Zahnarztzeit belegt wird, auf anderthalb bis zwei Jahre geschätzt werden. Der Prozess variiert jedoch bei verschiedenen Individuen, sowohl hinsichtlich seiner gesamten Dauer, als auch hinsichtlich der Zeiträume und der Reihenfolge, in der die Zähne erscheinen. Es ist jedoch unnötig, in diesem Punkt noch mehr hinzuzufügen.

Ihre Entwicklung ist ein natürlicher Prozess. Es wird jedoch zu oft schmerzhaft und schwierig gemacht, durch Fehler in der Behandlung der Behandlung und Gesundheit des Kindes, zuvor zum Kommen der Zähne, und während des Prozesses selbst.

So wird vor allem in Folge eines unweisen Managements die kritischste Phase der Kindheit gemacht. Nicht, dass ich glaube, dass das Ausmaß der Sterblichkeit, das ziemlich nachvollziehbar ist, auf jeden Fall so groß ist, wie gesagt wurde; Denn es wird so hoch bewertet wie ein Sechstel aller Kinder, die es unterziehen. Dennoch zweifelt niemand daran, dass die Erstbehandlung häufig eine Zeit großer Gefahr für das Kleinkind darstellt. Es wird daher eine sehr wichtige Frage für eine ängstliche und liebevolle Mutter, wie die Gefahren und Schwierigkeiten des Anfangs in jedem Maße verringert oder, wenn möglich, ganz verhindert werden können. Ein paar Hinweise zu diesem Thema können also nützlich sein. Ich werde zunächst die Leitung des Kindes in Betracht ziehen, wenn die Ansteckung ohne Schwierigkeiten vollzogen wird. Und zweitens die Betreuung des Kleinkindes, wenn es mit Schwierigkeiten betreut wird.

Management des Kindes, wenn das Anbringen ist ohne Schwierigkeiten. ------------------------------------------------------------Im Kind einer gesunden Konstitution, die richtig, das heißt natürlich, von der Milch ihrer Mutter allein gespeist wurde, werden die Symptome, die anstehen, von der mildesten Art sein, und die Management des Kindes am einfachsten und einfachsten.

Symptome:-Die Symptome der natürlichen Zahnersatz (die dies kann ziemlich genannt werden) sind, ein erhöhter Fluss von Speichel, mit Schwellungen und Hitze des Zahnfleisches, und gelegentlich Spülung der Wangen. Das Kind drückt seine Finger, oder irgendetwas in seinem Griff, häufig in seinen Mund. Sein Durst wird erhöht, und es nimmt die Brust jedoch häufiger aus dem zarten Zustand des Zahnfleisches für kürzere Zeiträume als üblich. Es ist fretselig und unruhig; Und plötzliche Anlässe des Weinen und gelegentlichen beginnenden Schlafens, mit einer leichten Neigung zum Erbrechen, und sogar die Lockerheit des Darms, sind nicht ungewöhnlich. Viele dieser Symptome gehen oft dem Aussehen des Zahnes um mehrere Wochen voraus und deuten darauf hin, dass das, was "Zucht der Zähne " genannt wird, vor sich geht. In solchen Fällen verschwinden die Symptome in wenigen Tagen, um wieder zu kommen, wenn sich der Zahn der Oberfläche des Zahnfleisches nähert.

Behandlung:-Die Verwaltung des Kindes in diesem Fall ist sehr einfach, und selten fordert die Einmischung des medizinischen Betreuers. Das Kind sollte viel im Freien sein und gut trainiert werden: Der Darm sollte frei mit Rizinusöl geöffnet bleiben; Und immer sanft entspannt sein. Die kalte Schwärzung wird täglich eingesetzt, und die Oberfläche des Körpers wird mit einem so rauen Flanell trocken geraubt, wie die zarte Haut des Kindes tragen wird; Reibung ist sehr nützlich. Die Brust sollte oft gegeben werden, aber nicht lange auf einmal; Der Durst wird so gelockert, das Zahnfleisch feucht und entspannt gehalten, und ihre Reizung beruhigt, ohne dass der Magen überlastet ist. Die Mutter muss sich zu diesem Zeitpunkt auch sorgfältig um ihre eigene Gesundheit und Ernährung kümmern und alle anregen Speisen oder Getränke vermeiden.

Ab Beginn der Zahnernährung wird sich der Druck auf das Zahnfleisch als angenehm für das Kind erweisen, indem man die Sensibilität betäubt und die Schmerzen dämpft. Zu diesem Zweck wird Korallen verwendet, oder ein Stück orris-Wurzel, oder kratzte Lakritzwurzel; Ein flacher Elfenbeinring ist jedoch viel sicherer und besser, denn es besteht keine Gefahr, dass er in die Augen oder die Nase gestoßen wird. Sanfte Reibung des Zahnfleisches, auch durch den Finger der Krankenschwester, ist angenehm für das Kind; Und, wie es scheint, einen gewissen Effekt zu haben, um Irritationen zu lindern, kann häufig auf. In Frankreich ist es sehr wohl die Praxis, die Laktorwurzel und andere Substanzen in Honig oder pulverförmige Zuckerbonbons zu tauchen; Und in Deutschland wird dem Kleinkind eine kleine Tasche mit einer Mischung aus Zucker und Gewürzen zum Saugen gegeben, wann immer es beim Anfassen frech und unruhig ist. Der ständige Gebrauch von süßen und stimulierenden Inhaltsstoffen muss jedoch eine Verletzung des Magens bewirken und ihre Beschäftigung sehr anstößig machen.
Tag : MILK
0 Komentar untuk "APPERANCE DER MILK-TEETH"

Back To Top